21 August 2016

August 2016, week 3.

Die dritte Augustwoche war oft sehr frustrierend, dennoch gibt es einige Sachen, die mir gut gefallen. Am meisten aufgeregt habe ich mich mal wieder über mein großes Skizzenbuch, welches ein (für mich) unmögliches Format besitzt! Aber bald ist es voll, und ich kann endlich mein Neues anfangen :)


Vampiriger Wochenstart, so gefällt mir das.


Drei Spielereien in meinem Moleskine-Aquarellbuch, wobei die "dopppelte" Lady mein Favorit ist.


Sehr schnelle, grobe Fußskizzen. Diese Anatomieübungen sind die besten der Woche, der Rest ist für die Füße nicht so dolle geworden -.- Aber das ist eine sehr gute Sache an meinem Zeichenplan. Ich lerne, auch Rückschläge oder Misserfolge zu akzeptieren XD Ne, im Ernst, ist wirklich so. Im Grunde muss man einfach immer weiter machen. Übung macht den Meister und so, ihr wisst schon...


Und wenn es eben mal mit der bescheuerten Anatomie nicht klappt, einfach wieder zu geliebten Medien und Motiven greifen ;) Ich liebe mein Moleskine echt total *___*



Und zum Abschluß der Woche noch zwei kleine Copic-Bilder. 

Krass, wie gut das bis jetzt geklappt hat mit mir und meinem Plan. Klar, es wird bestimmt auch mal Zeiten geben, wo es wieder etwas weniger wird, aber allein um eine Routine reinzubekommen ist es super! So, jetzt wünsche ich mir nur, dass die kommende Woche an der Anatomie-Front deutlich erfreulicher sein wird :)

Eine schöne Woche euch!

Cheerio!

14 August 2016

August 2016, week 2.

In der zweiten Augustwoche sind viele kleine Dinge entstanden, Übungen und Skizzen und Kram, den ich selten zeichne. Viel zum Teilen ist aber nicht dabei ;) Hier die Ergebnisse, die ich euch zeigen möchte:

Drip.

Ich kann immer noch nicht glauben wie viel Spaß mir wieder meine Copics machen! Nachdem ich jetzt herausgefunden habe, was meine bevorzugten Farben sind, entstehen regelmäßig kleine Bilder, so wie dieses hier. Gestern habe ich mir sogar vier neue Copics gekauft :D

Ein von @hippiemaya gepostetes Foto am


Am letzten Donnerstag war ja mal wieder "thorsday" UND der Geburtstag von Mr. Hemsworth! Im Grunde nehme ich mir jeden Donnerstag vor, einen Thor zu zeichnen, aber klappt halt nicht immer. Mit diesem hier bin ich auch nur so semi zufrieden, habe blöderweise am Anfang nicht richtig auf die Proportionen geachtet.



Für das Wochenende hatte ich mir für beide Tage "Anatomieskizzen" auf meinen Wochenplan geschrieben. Benutzt habe ich dafür dieses Mal die Seite SketchDaily, welche die gute Alex mal auf ihrem Blog empfohlen hat, wenn ich mich richtig erinnere...
Einige Posen sind entstanden, Hände (wobei die hier gezeigten zum Großteil meine eigene rechte Hand ist) und Tiere *___* Ich zeichne Tiere relativ selten, aber wenn dann macht es mir immer viel Spaß.




Habt eine kreative Woche!
Wir lesen uns nächstes Wochenende wieder! :)

Cheerio!

06 August 2016

August 2016, week 1.

Vor zwei oder drei Wochen habe ich den Entschluß gefasst, mir einen Plan zu erstellen. Also habe ich mich hingesetzt und eine Vorlage für August gezeichnet (einfache Tabelle, nix wildes). Zuerst wollte ich den gesamten Monat im Vorraus planen, da ich aber neu in dieser Planungssache bin und daher etwas planlos war (schlechter Wortwitz beabsichtigt!), habe ich erstmal nur für eine Woche aufgeschrieben, was an welchem Wochentag das Thema ist bzw. das Medium. Und es hat wirklich gut funktioniert, ich war höchst produktiv. Vorherrschend waren die Copic Marker diese Woche. Hier ein paar der Ergebnisse:

Bonbonrosa Haare :)

Wonder Woman. Ich mag den neuen Trailer sehr *___*

Love. Liebe. Blah.

BATMAN. Muss ich mehr sagen?! ;)

Heute endlich beendet. Es steht für so vieles und gefällt mir darum sehr gut.

Ich habe die schlimme Befürchtung, dass mein neuer Scanner bereits defekt ist -.- Aus diesem Grund musste ich alles abfotografieren. Allerdings ist die Bearbeitung wesentlich einfacher, da die Originalfarben besser rauskommen als beim Scan. Hat also alles irgendwie auch sein Gutes. 
Ein schönes Wochenende, wir lesen uns nächste Woche wieder :)

Cheerio!

31 July 2016

Happy birthday, Harry Potter!




Heute morgen habe ich alle meine Copic Marker getestet, gesäubert (wenn nötig) und aussortiert, falls sie so gut wie leer waren. Außerdem stand auf meiner Liste für heute ein Harry Potter-Fanart, da der Gute ja Geburtstag hat :) Also ist das hier entstanden: eine höchst unangenehme Situation für Harry und Ron in ihrem "Lieblingsunterricht" XD

Cheerio!

24 July 2016

A monster girl and her pet, a wip and my first moleskine water colour sketchbook.

Am besten gliedere ich diesen Post chronologisch.
Also fange ich erstmal mit "Hallo!" an! Ist ja nun schon ein Weilchen her seit meinem letzen Eintrag hier auf'm Blog.

Auf tumblr gibt es den weekly art challenges blog, welcher jede Woche ein neues Thema raushaut, zu dem man dann etwas malen und dort einreichen kann. Habe ich jetzt schon zweimal gemacht, ist wirklich toll. Dieses Monstermädel mit ihrem niedlichen Haustier entstand zu dem Thema "A monster and its friend":


Dann quält mich ja nun schon seit einer ganzen Weile eine höchst lästige Blockade. Vielleicht schreibe ich darüber irgendwann mal ausführlicher, aber derzeit habe ich da schlichtweg keine Lust drauf. Erstmal sehen, wie die Maßnahmen, die ich ergreifen möchte bzw. schon ergriffen habe, fruchten und wie gut alles ins Laufen kommt. Jedenfalls habe ich als eine Maßnahme den Zwang auserkoren. Ist ein bißchen tricky, und klappt auch nicht immer, aber bei dem folgenden wip hat es sehr gut funktioniert:


Schon seit einer ganzen Weile steht ein Aquarell-Skizzenbuch von Moleskine auf meiner Wunschliste. Jetzt habe ich mir endlich eines bestellt und bin nach der ersten Seite auch zufrieden. Auf instagram gibt es die eingepackte Schönheit zu bewundern :)
Ein neues Skizzenbuch anzufangen kostet mich ja immer ein klein wenig Überwindung, vor allem wenn man nicht sofort weiß, was als erstes rein soll. Doch in diesem Fall (und zukünftig hoffentlich auch), fiel es mir recht leicht, da ich direkt Inspiration hatte:


Erstens habe ich vor einer Weile die allergeilste Schoko-Kokosmilch entdeckt!!! SOOO gut! Probiert sie unbedingt aus, wenn ihr könnt (habe sie bei REWE entdeckt, und dann bei tegut). Dann waren wir gestern vormittag im Haus meiner Großeltern. Bei der Gelegenheit habe ich mir ein paar Andenken in Form von Werkzeug mitgenommen, da mein Opa vor zwei Wochen gestorben ist. Jetzt habe ich einige echt tolle Gerätschaften, inklusive einem Hammer und einem Taschenmesser. Irgendwie wollte ich schon IMMER ein Taschenmesser!


Die fertige Seite. Outlines mal wieder mit Tusche gezogen. Ich mag Tusche ja wirklich, aber ein großes Problem gibt es: meine Tuschepinsel gehen dermaßen schnell kaputt bzw. sie fleddern auseinander. Ist nicht schön. Ich steige vielleicht doch wieder auf Feder um, wobei mir ja der Pinselstrich mit der Dynamik (mal feiner, mal dicker) so gefällt. Argh, ich bin unentschlossen!


Cheerio!

05 June 2016

Hashtag junefae and hashtag thorsday.


Regelmäßig, und damit meine ich WIRKLICH regelmäßig, vergesse ich tolle hashtags! Und eigentlich mag ich sie so gerne, weil sie für mich oft Anstoß zum zeichnen sind oder Inspiration, wenn mir gerade nichts anderes einfällt. Meine zwei liebsten ( #inktober schließe ich mal aus, genau wie alle anderen montasbezogenen Begriffe) sind ja #thorsday und #fanartfriday. Um diesem Vergessen etwas entgegenzuwirken, habe ich heute angefangen, in meinem Kalender alle kommenden Donners- und Freitage mit eben diesen Begriffen zu beschriften. Auf das ich sie vielleicht etwas weniger vergesse und somit NOCH MEHR zeichne (haha, weil ich ja auch gerade so viel mache... nicht). Hier erstmal der letzte Thor vom thorsday :)


Ein weiterer Begriff, der nun in die Riege der sehr guten hashtags aufgenommen wird, ist #junefae. Von diesem habe ich jetzt glücklicherweise früh genug erfahren. Plus der passt ja mal wirklich gut in mein Zeichenschema. Mhuahua!

Kennt ihr noch tolle hashtags?

Cheerio!

29 May 2016

Meloe violaceus.


Es scheint so, als hätte ich die letzte Zeit eine Schwäche für die Farbe blau.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...